Wissens-Archiv

Wissen
Nach Kategorien filtern
Die meisten geflüchteten Ukrainer*innen sind Mütter mit Kindern. Daher ist für viele arbeitssuchende Geflüchtete eine Kinderbetreuung essentiell. Hier finden Sie als Volunteer Angebote und Tipps, wie man die Betreuung am besten organisiert.
Für jede freie Stelle auf dem deutschen Arbeitsmarkt müssen sich ukrainischen Geflüchtete bewerben. Als Volunteer können Sie dabei helfen, dass auch Ukrainer*innen mit geringen Deutschkenntnissen gute Bewerbungsunterlagen einreicht und bei der Selbstpräsentation sein Bestes gibt. Die hier aufgelisteten Informationen rund um Lebenslauf, Anschreiben, Profile in den sozialen Netzwerken und öffentlich nutzbare Computer sind dafür von Nutzen.
Die ersten Schritte in Deutschland sind für die geflüchteten Ukrainer*innen sehr anstrengend und belastend. Um Ihnen als Volunteer gut informiert zur Seite zu stehen, erfahren Sie hier Wissenswertes zu den Basics wie Registrierung, Aufenthaltstitel, Sozialleistungen, Kinder- und Elterngeld, Kontoeröffnung und Bargeldtausch, medizinische und psychologische Versorgung, Corona-Impfung sowie Führerschein-Umschreibung.
Die berufliche Orientierung und Arbeitssuche von Geflüchteten hat zur Voraussetzung, dass sie sich registrieren lassen und dabei einen Aufenthaltstitel mit vermerk "Erwerbstätigkeit erlaubt" erhalten. Je nach Ausbildungshintergrund der Geflüchteten sind Infos zur Bewertung der Berufserfahrung, zur Frage der Anerkennung von Abschlüssen und Zeugnissen oder zum Arbeitsrecht wichtig. Darüber hinaus finden Sie hier wichtige Stellenbörsen und Infos für die Jobsuche.
Der deutsche Spracherwerb ist für die geflüchteten Ukrainer*innen enorm wichtig, um sich hier zu verständigen, zurechtzufinden, zu integrieren und einen Arbeitsplatz zu finden. Dafür gibt es ja nach Vorkenntnissen und zeitlicher Verfügbarkeit mehrere Möglichkeiten: im Selbststudium mit freier Zeiteinteilung online, in unterrichteten Sprachkursen vor Ort oder im Integrationskurs. Hier finden Sie Hintergrundinfos zu allen Varianten und die gängige Einteilung der Sprachniveaus.
Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat viele offene Stellen, sowohl für Ungelernte ohne Sprachkenntnisse als auch für qualifizierte Fachkräfte aus der Ukraine. Hier erfahren Sie, wie Sie Geflüchtete über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten informieren können und wo Fachkräfte derzeit besonders gefragt sind. Außerdem erklären wir Ihnen die ausbildungsspezifische Berufsorientierung.